IHRE FRAGEN


UNSERE ANTWORTEN

Mittwoch der 18. Juli 2018
/ / FAQ / Sind Keramikspülen leicht zu pflegen? /
ZURÜCK

Sind Keramikspülen leicht zu pflegen?



Keramikspülen sind sehr pflegeleicht, da die Oberfläche von Keramikspülen besonders hart, glatt und in sich geschlossen ist. Dadurch wird das Eindringen von Schmutz in das Material verhindert, sodass das Abwischen der Verschmutzungen von der Oberfläche ausreicht.

Bei der Herstellung wird der Quarzsand aus Granit mit hochwertigstem Acryl gemischt. Diese Zusammensetzung aus Acryl und Quarz macht die Spülen so robust gegen Kratzer und Schmutz und bewirkt ihre Langlebigkeit.

Für die alltägliche Pflege reichen warmes Wasser mit etwas Spülmittel und weiche Schwämme oder Mikrofasertücher.
Mit Ihrem Besuch akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies durch Dritte. Diese Cookies dienen dazu, Ihnen passende Inhalte und Anzeigen anzubieten, unseren Traffic auszuwerten und Daten über die Nutzung unserer Webseite mit unseren Partnern zu teilen. Mehr über die Verwendung von Cookies erfahren Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG
SCHLIESSEN